Home

Ylvie vom kleinen Kastell

black mackerel tabby

 

Ylvie ist eine sehr sehr hübsche Überraschung für mich gewesen, denn eigentlich war Adam schon terminiert für die Kastration und hatte bereits einen Chip bekommen um  hormonell langsam runter zu kommen und doch: Püppi (Strömdalen's Pippilotta)  hat ihn derart bezirzt, dass sie ihn noch einmal dazu gebracht hat Papa zu werden. Und als ich das kleine Kitten da so sah war mir klar: Adams letzte Tochter bleibt bei mir!

Er kann auch, wie man sieht, die Vaterschaft nicht verleugnen und so wird sie dann, wenn sie irgendwann so weit ist, ihre Mama in der Zucht ablösen. Püppi geht dann in den wohlverdienten Ruhestand.

Sie ist ein Wirbelwind wie ihr Papi, aber mit Fremden eher zurückhaltend wie die Mami, vielleicht gibt sich das mit der Zeit. Aber eins ist sicher: Ich habe jetzt meine erste amtliche Küchenrollenvernichtungskatze! Na vielleicht verwächst sich das auch mit der Zeit ;)

Im Herbst 2019 waren wir zur Ausstellung in Halle wo sie als sehr vielversprechend von den Richtern bewertet wurde und bei der Profifotografin Sandra Schürmans entstanden auf der Ausstellung diese zauberhaften Fotos.

 

 

 

 

 

Norwegische Waldkatzen vom kleinen Kastell - Berlin